Seitenanfang

Inhalt:
Foto: Sandro Zanzinger

Kunst- und Kulturvermittlung im NORDICO

Das Linzer Stadtmuseum NORDICO stellt die Kunst- und Kulturvermittlung immer wieder vor neue Herausforderungen: Aufgrund wechselnder Ausstellungsinhalte, die jedoch immer mit der Stadt zu tun haben, in der wir leben. War einmal ein Steinzeitzelt aus Rentierfellen ein Ort der Begegnung für Schulklassen, kann das heute eine Kalligrafie-Werkstatt, ein Scherenschnitt-Atelier, oder ein besonderer Kunstvermittlungsraum mit Interaktionsangebot, wie aktuell das neu eingerichtete LINZ BÜRO mit seiner Zeichenwand, sein.

Besonders ernst nehmen wir unseren Bildungsauftrag. PädagogInnen sind herzlich eingeladen, das Stadtmuseum mit ihren Schulklassen als außerschulischen Lernort zu nutzen.

SeniorInnen raten wir, den günstigen Dienstag im Stadtmuseum zu nutzen: Ab 15 Uhr ist der Eintritt für alle über 60 Jahre frei. 

Die Kunst- und Kulturvermittlung will mit Ihnen in den Dialog treten. Bringen Sie Ihre eigenen Erinnerungen, Ihre persönlichen Stadtgeschichten ein und äußern Sie sich zu aktuellen Entwicklungen in der Stadt. Wir hören Ihnen zu und diskutieren mit Ihnen.

Denn schließlich ist es Ihre Stadt!

Öffentliche Führungen

Dauer 1 Stunde, Führungsbeitrag € 3 zzgl. Eintritt
Keine Anmeldung erforderlich (wenn nicht anders angegeben), Gruppengröße max. 25 TeilnehmerInnen

VON 24. JÄNNER BIS 26. APRIL

zu Egon Hofmann–LINZ

Mit KunstvermittlerIn
Jeden Dienstag, 15 Uhr

Mit den Kuratorinnen Andrea Bina und Michaela Nagl
Donnerstag, 20. Februar, 19 Uhr

Im Rahmen von Museum Total,  Ticket Museum Total

Mit Margit Greinöcker und Tobias Hagleitner
(Ausstellungsgestaltung und Leitung Egon-Hofmann-Haus)
Samstag, 22. Februar, 15 Uhr
Im Rahmen von Museum Total, Ticket Museum Total

zu Linzer Geschichte(n)

Mit Kunst- bzw. Kulturvermittlerin
Jeden Sonntag, 15 Uhr
Wir starten in der Ausstellung 100% Linz mit den Geschichten ausgewählter Exponate und verbinden diese mit Egon Hofmanns Bedeutung für die Stadt.

Wir öffnen die Box

Jeden letzten Donnerstag im Monat (Jänner bis März), 19 Uhr

Wir öffnen mit einem geladenen Gast eine Box mit schwierigen Erbstücken unserer eigenen Zeitgeschichte. Im Gesprächskreis erproben wir Formen, über diese ins Gespräch zu kommen und sie mit der Gegenwart zu verbinden.

Mehr zum Programm

Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung:
Egon Hofmann–Linz / Wunderkammer Pachinger
Donnerstag, 23. Jänner, 19 Uhr

* Eintritt frei

Museum Total
Donnerstag, 20. bis Sonntag, 23. Februar

Eine gemeinsame Veranstaltung aller Museen in Linz in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Linz. Total einladend, total spannend, total günstig.
Mehr zum Programm

Holzschnittatelier
Künstler Klaus Scheuringer lädt ein, die Technik des Holzschnitts in der Pop-Up-Werkstatt im NORDICO auszuprobieren.
Freitag, 21. Februar, 16 –18 Uhr (speziell für Kinder und ihre Begleitung, im Rahmen von Museum Total)
Donnerstag, 19. März, 16 –18 Uhr
Samstag, 4. April, 14 –16 Uhr
* Kosten: € 25 / ErwachseneR, € 5 / Kind bis 14 Jahre bzw. Museum Total Ticket
* Anmeldung erbeten

Willkommen im Egon-Hofmann-Haus
Freitag, 27. März, 16 Uhr
Diese Exkursion führt vom NORDICO in das Egon-Hofmann-Haus, Im Dörfl 3, wo wir von den LeiterInnen Margit Greinöcker und Tobias Hagleitner bei Kaffee und Kuchen einen tiefen Einblick in die Arbeitsweise des 1957 gegründeten Atelierhauses und einige dort tätige künstlerische Positionen bekommen.
* Treffpunkt: NORDICO Kasse
* Kosten: € 9 / ErwachseneR, € 5 / Kind bis 14 Jahre
Anmeldung erbeten

Kamingespräch
Gesprächsrunde zur Bedeutung von Egon Hofmann und seiner Familie für Linz
Donnerstag, 19. März, 18.30 Uhr

Mit den Kuratorinnen der Ausstellung, Andrea Bina und Michaela Nagl, sowie der Enkeltochter Eva Hofmann
* Kosten: Nur Museumseintritt

KONTAKT
Karin Schneider, Foto: maschekS.

Mag.a Karin Schneider, Leitung Kunstvermittlung (Bildung und Publikum)

T +43 732 7070 3602 (Di-Fr) Buchung bitte beim Teleservice Center der Stadt Linz T 0732/7070

F +43 732 7070 3604

background image:

Foto: NORDICO Stadtmuseum Linz