Seitenanfang

SchülerInnenführungen

VOLKSSCHULE, ASO UND HORTE

Das ist mein Linz
Die SchülerInnen lernen Linz von der Urgeschichte bis zur Gegenwart kennen und zeichnen dann ihre eigene Fantasie-Stadt der Zukunft.

Vom Sammeln, Besitzen, Herzeigen und Loswerden
Wie kommen SammlerInnen zu ihren Dingen, welche Geschichten erzählen diese Dinge im Museum? Die SchülerInnen bringen kleine Dinge aus ihren eigenen Sammlungen ins NORDICO und überlegen sich für diese eine individuelle Präsentation im Museum.

Bananas! (14.5. –11.10.)
Wir benutzen die Kunststationen in der Ausstellung Grafitti & Bananas, um uns selbst ausgiebig als KünstlerInnen der Straße zu üben. Dabei kreieren wir eigene Zeichen und lernen verschiedene Techniken kennen, diese zu hinterlassen. Zum Beispiel auf Bananen.

Bauen für alle! (ab 30.10.)
Ausgehend von der Herbstausstellung des NORDICO Gebaut für alle bauen wir eine Stadt der Fantasie aus allem Möglichen.


UNTERSTUFE

Vom Sammeln, Besitzen, Herzeigen und Loswerden
Die SchülerInnen bauen ein Mini-Pop-Up Museum mit den Dingen, die sie gerade bei sich haben. Dabei sprechen wir über Funktionen eines Museums, die Ethik des Sammelns und die Bedeutung von Präsentationen.

Linzer Geschichte(n)
In dieser Gesprächsführung benutzen wir Einblicke der Sammlungspräsentation 100% Linz und in die Ausstellung Egon Hofmann–Linz, um in einzelne Aspekte der Stadtgeschichte einzutauchen.

 

OBERSTUFE

Un/Ordnung der Dinge 
Stöbernd in der „Wunderkammer“ des Hofrat Anton Maximilian Pachinger stellen wir uns die Frage, was es bedeutet, zu sammeln und zu sortieren: Wer bringt Ordnung in die Welt der Dinge? Welche Ordnungen bringen die Dinge in die Welt? Was wird ausgestellt, was bleibt verborgen?
Mehr zur Ausstellung Wunderkamm Pachinger

Gesprächsführung zur Linzer Stadtgeschichte
Wir setzen uns gezielt und intensiv mit einzelnen Aspekten der Stadtgeschichte auseinander: Sozialgeschichte, Familiennetzwerke, Nationalsozialismus

Anmeldung & Preise

Information und Beratung zum Programm bei der Kunstvermittlung unter
T 0732 7070 3602 oder karin.schneider@lentos.at

Buchung auch unter T 0732 7070 (Teleservice Center der Stadt Linz) oder info@mag.linz.at möglich

Dauer 1 Stunde, € 3 pro SchülerIn

Sichern Sie Ihren Termin, buchen Sie bitte zumindest zwei Wochen im Vorhinein.

Die Klassen werden immer in Kleingruppen zu max. 15 SchülerInnen geteilt.