Seitenanfang

Untermenü:
Inhalt:
Museum Total

Museum Total

20. bis 23. Februar

Einmal zahlen und vier Tage lang Kultur in neun Museen genießen – das verheißen die Linzer Museumstage auch 2020 wieder.
 

Facettenreiches Programm für Klein und Groß

Vom 20. bis 23. Februar 2020 laden Ars Electronica Center, Biologiezentrum, Landesgalerie, Lentos Kunstmuseum, Nordico Stadtmuseum, OÖ Kulturquartier, Schlossmuseum, StifterHaus und voestalpine Stahlwelt zu MUSEUM TOTAL zu kunstvollen Entdeckungen während den Öffnungszeiten.

Auf dem Programm stehen Ausstellungen, Rundfahrten, Kunstparcours sowie Familienführungen und Workshops.

MUSEUM TOTAL ist ein gemeinsames Projekt von Stadt und Land mit den Linzer Museen und dem Tourismusverband Linz.

 

Tickets & Preise
10 € für Erwachsene
5 € für Kinder bis 14 Jahre
Gegen Vorlage der OÖ Familienkarte haben Kinder bis 14 Jahre freien Eintritt

in allen beteiligten Linzer Museen (ausgenommen StifterHaus) sowie der Tourist Information am Linzer Hauptplatz erhältlich.

Alle Termine und Details zur siebten Ausgabe von Museum total sind ab sofort auf www.museum-total.at zu finden. 

Programm im NORDICO

21. bis 23. Februar

WAS WIR NOCH ERZÄHLEN WOLLTEN...
MIT DEN KURATORINNEN ANDREA BINA UND MICHAELA NAGL
Donnerstag, 20. Februar, 19 Uhr

NORDICO Leiterin Andrea Bina und Kuratorin Michaela Nagl führen durch die Ausstellung Egon Hofmann–Linz und lassen tiefer in die Entstehung blicken.

HOLZSCHNITTATELIER
Künstler Klaus Scheuringer lädt ein, die Technik des Holzschnitts in der Pop-Up-Werkstatt im NORDICO auszuprobieren.
Freitag, 21. Februar, 16 –18 Uhr (speziell für Kinder und ihre Begleitung)
* Anmeldung erbeten

EGON HOFMANN HAUS IM NORDICO ZU GAST
MIT MARGIT GREINÖCKER UND TOBIAS HAGLEITNER
(Ausstellungsgestaltung und Leitung Egon-Hofmann-Haus)
Samstag, 22. Februar, 15 Uhr

Das Egon-Hofmann-Haus begegnet Egon Hofmann in der aktuellen Ausstellung. Die Kunstschaffenden Margit Greinöcker und Tobias Hagleitner vom Atelierhaus führen durch die Schau Egon Hofmann–Linz.

LINZER GESCHICHTE(N)
MIT KUNST- BZW. KULTURVERMITTLERIN
Sonntag, 23. Februar, 15 Uhr

Wir starten in der Ausstellung 100% Linz mit den Geschichten ausgewählter Exponate und verbinden diese mit Egon Hofmanns Bedeutung für die Stadt.

DAS LINZ BÜRO
Donnerstag, 20. Februar bis Sonntag 23. Februar 
Schauen, Vergleichen, Zeichnen - oder einfach mal Relaxen? Alles möglich im LINZ BÜRO in der NORDICO Sammlung! In entspannter Atmosphäre tauchen wir ein in die Bildwelt unserer Stadt von der Keltenzeit bis zur Gegenwart. Wenn du gerne zeichnest, gibt es viel zu tun an der Zeichenwand! Familien mit Schulkindern sind im LINZ BÜRO jederzeit herzlich willkommen.

background image:

Foto: Norbert Artner